Home
 Suche Bouvier Verlag
   

Autorenverzeichnis
Neuerscheinungen
Unterhaltung&Literatur
Regionalia
Junges Forum Literatur
Literaturwissenschaften
Philosophie
Ludwig Klages
Max Scheler
Max Scheler Studienausg
Hermann Schmitz
Hermann Schmitz Studienausgabe
Psychologie
Wilhelm Salber
Geschichte/Politik
Forum Junge Politikwissenschaft
Kunst
Service
Kulturnews
Presseservice
Links
Ernst-Robert-Curtius-Preis
Über uns
Kontakt
Kontaktformular
Twitter
Bestellformular
Impressum
AGB
 
 
 


Torsten Schlageter

Torsten Schlageter
Don‘t mess with ... Europe?

549 Seiten kart., ISBN 978-3-416-03277-3
€ 49.00

bestellen

Die Europäische Union hat begonnen, einen erheblichen Wandel in ihrem Auftreten nach außen zu vollziehen. Dennoch kann sie das Klischee des wirtschaftlichen Riesen und gleichzeitigem politischen Zwerg nicht abschütteln. Die Mitgliedstaaten haben zwar erkannt, dass eine außenund
sicherheitspolitische Kooperation die Machtposition der Union und damit auch ihre eigene stärkt, allerdings stehen der vollen Umsetzung dieser Erkenntnis deutliche Vorbehalte der Mitglieder entgegen. Trotz der Entwicklung der ,Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik‘ (GASP)
und vor allem der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (ESVP) stellt sich die Frage, wie erfolgreich die europäische Sicherheitskooperation
tatsächlich ist. Auch über die gewünschte Richtung und
das finale Ausmaß der Zusammenarbeit herrscht Unklarheit. Die vorhandenen militärischen Strukturen entsprechen nur in wenigen Fällen den heutigen Anforderungen und die europäische Kooperation bei der Beschaffung militärischer Güter beschränkt sich nach wie vor auf wenige Projekte. Gleichzeitig hat sich das sicherheitspolitische Umfeld der
Union massiv verändert, zunächst durch das Ende des Kalten Krieges, dann durch die Anschläge des 11. September 2001, die nicht allein den USA gegolten haben, sondern der gesamten westlichen Welt und damit auch Europa. Dieser doppelte sicherheitspolitische Umbruch zeigt die Notwendigkeit einer effektiven gemeinsamen europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik; kein Politikfeld hat solche Auswirkungen für die Zukunft Europas, wie die ESVP. 



Aktuelle Neuheiten

Aphorismen

Warenkorb bearbeiten




Wir empfehlen
Wer bin ich und wenn ja, wie viele?
Bücher über Philosophie gibt es viele. Doch Richard David Prechts Buch "Wer bin ich?" ist anders als alle anderen Einführungen.

14.95 €