Home
 Suche Bouvier Verlag
   

Autorenverzeichnis
Neuerscheinungen
Unterhaltung&Literatur
Regionalia
Junges Forum Literatur
Literaturwissenschaften
Philosophie
Ludwig Klages
Max Scheler
Max Scheler Studienausg
Hermann Schmitz
Hermann Schmitz Studienausgabe
Psychologie
Wilhelm Salber
Geschichte/Politik
Forum Junge Politikwissenschaft
Kunst
Service
Kulturnews
Presseservice
Links
Ernst-Robert-Curtius-Preis
Über uns
Kontakt
Kontaktformular
Twitter
Bestellformular
Impressum
AGB
 
 
 


Max Scheler

Max Scheler
Der Formalismus in der Ethik und die materiale Wertethik. Hrsg. Manfred Frings, Maria Scheler

659 Seiten broschiert, ISBN 978-3-416-03208-7
€ 69.90

bestellen

Band II:Neuer Versuch der Grundlegung eines Ethischen Personalismus. 



Max Scheler
Die Idee des Friedens und der Pazifismus

67 Seiten kart., ISBN 9783416019477
€ 9.00

bestellen

Scheler wirft vier Fragen auf: Ob ewiger Frieden menschenmöglich sei, ob es eine „kulturelle Evolutionstendenz“ zur Verwirklichung des Ideals des ewigen Friedens gebe, ob ewiger Frieden in der Gegenwart absehbar sei, z.B. anhand der pazifistischen Strömungen und ob es Institutionen gebe, die das Ideal realisieren könnten. Er beantwortet diese Fragen wie folgt: Kampf sei eine anthropologische Konstante, Krieg nicht. Es gebe zwar Anzeichen für einen kulturellen Wandel vom "Recht der Macht" zur "Macht des Rechts". Die pazifistischen Strömungen, vor allem der derzeitige (1931) „liberal-freihändlerische Pazifismus“, seien nicht geeignet, das Ziel zu erreichen; durch freien Handel erlöschten die Motive für Kriege nicht. Auch hinter dem Völkerbund stehe der westeuropäische „Großkapitalismus“, also nicht die „Menschheit“. So sei auch die Friedenskonferenz in Washington 1921 nur als Vorspiel weiterer Weltkriege zu werten. Auch marxistischen Bestrebungen, den Frieden auf der Basis von Revolutionen zu erreichen, erteilte er eine Absage. Die Befriedung der Welt durch eine einzige Großmacht sah er als ausgeschlossen an. 


Max Scheler
Die Stellung des Menschen im Kosmos

67 Seiten kart., ISBN 978-3-416-02592-8
€ 14.90

bestellen

Schelers Standardwerk von 1928 liegt hiermit als Studienausgabe in der 18. Auflage 2010 vor. Nach der 3. durchges. Aufl. 1995 der Gesammelten Werke, Bd IX herausgegeben von Manfred Frings.

„Max Scheler war – vom Ausmaß und der Art seiner Produktivität ganz abgesehen – die stärkste philosophische Kraft im heutigen Deutschland, nein,
im heutigen Europa – sogar in der gegenwärtigen Philosophie überhaupt.“
Martin Heidegger 1928

„Max Scheler als Lehrer der philosophischen Anthropologie hat das große Verdienst, das er freilich mit Theodor Lessing, Ludwig Klages und manschen anderen teilt, die Bedeutung der dunklen unbewußten Triebmächte der Seele gegenüber aller Geistphilosophie, die diese übersah, gebührend bewertet zu haben.“
Hans Joachim Schoeps 1960

„Dies (Die Stellung des Menschen im Kosmos) ist die Schrift, in der die
Grundsteinlegung der modernen philosophischen Anthropolgie erfolgte,
und zwar mit seiner Methode der ,Wesensschau‘, die nicht im Programm,
wohl aber in der Einzeldurchführung immer wieder in metaphysisches Gelände hineinglitt.“
Arnold Gehlen 1975 


Max Scheler
Die Wissensform und die Gesellschaft. Hrsg. Maria Scheler

538 Seiten broschiert, ISBN 978-3-416-03214-8
€ 69.90

bestellen

Band VIII: Die Wissensform und die Gesellschaft. (1960, 3. Aufl. 1980): Die Wissensform und die Gesellschaft (1926); Probleme einer Soziologie des Wissens (1926); Erkenntnis und Arbeit (1926); universität und Volkshochschule (1921). 


Max Scheler
Die Wissensformen und die Gesellschaft. Hrsg. Maria Scheler

538 Seiten ISBN 3-416-01941-5
EUR 56.00

bestellen

 


Max Scheler
Frühe Schriften. Hrsg. Manfred Frings, Maria Scheler

434 Seiten ISBN 978-3-416-01934-7
EUR 55.00

bestellen

 


Max Scheler
Frühe Schriften. Hrsg. Manfred Frings, Maria Scheler

434 Seiten broschiert, ISBN 978-3-416-03207-0
€ 59.90

bestellen

Band I (1971): Frühe Schriften: Beiträge zur Feststellung der Beziehungen zwischen den logischen und ethischen Prinzipien (1899); Arbeit und Ethik (1899): Die transzentale und die psychologische Methode (1900, 2. Aufl. 1922). 


Max Scheler
Gesammelte Werke. Studienausgabe Gesamtausgabe

kart./geb., ISBN 978-3-416-03206-3
€ 699.00

bestellen

 


Max Scheler
Gesammelte Werke. Studienausgabe.

kart./geb., ISBN 978-3-416-03350-3
€ 279.00

bestellen

 


Max Scheler
Gesammelte Werke. Studienausgabe.

kart., ISBN 978-3-416-03349-7
€ 479.00

bestellen

 


Max Scheler
Politisch-Pädagogische Schriften. Hrsg. Manfred Frings

717 Seiten ISBN 3-416-01937-7
72.00

bestellen

 


Max Scheler
Politisch-Pädagogische Schriften. Hrsg. Manfred Frings

717 Seiten broschiert, ISBN 978-3-416-03210-0
€ 79.90

bestellen

Band IV: Politisch pädagogische Schriften. (1982): Der Genius des Krieges und der Deutsche Krieg (1915); Europa und der Krieg (1915); Der Krieg als Gesamterlebnis (1916); Die Ursachen des Deutschenhasses (1917); Soziologische Neuorientierung und die Aufgabe der deutschen Katholiken nach dem Kriege (1916); Innere Widersprüche der deutschen Universitäten (1919); Politik und Kultur auf dem Boden der neuen Ordnung (1919); Deutschlands Sendung und der Katholische Gedanke (1918). 


Max Scheler
Schriften aus dem Nachlass. Band 1: Zur Ethik und Erkenntnistheorie. Hrsg. Maria Scheler

583 Seiten gebunden, ISBN 978-3-416-03216-2
€ 69.90

bestellen

Band X: Schriften aus dem Nachlass. Band 1: Zur Ethik und Erkenntnistheorie. (1957, 3. Aufl. 1986): Tod und Fortleben (1911-14); über Scham und Schamgefühl (1913); Zur Phänomenologie und Metaphysik der Freiheit (1912-14); Absolutsphäre und Realsetzung der Gottesidee (1915-16); Vorbilder und Führer (1911-12); Ordo Amoris (1814-16); Phänomenologie und Erkenntnistheorie (1913-14); Lehre von den drei Tatsachen (1911-12). 


Max Scheler
Schriften aus dem Nachlass. Band 2: Erkenntnislehre und Metaphysik. Hrsg. Manfred Frings

296 Seiten broschiert, ISBN 978-3-416-03217-9
€ 49.90

bestellen

Band XI: Schriften aus dem Nachlass. Band 2: (1979): Erkenntnislehre und Metaphysik. 


Max Scheler
Schriften aus dem Nachlass. Band 3: Philosophische Anthropologie. Hrsg Manfred Frings

383 Seiten gebunden, ISBN 978-3-416-03218-6
€ 59.90

bestellen

Band XII: Schriften aus dem Nachlass. band 3: Philosophische Anthropologie. 


Max Scheler
Schriften aus dem Nachlass. Band 4: Philosophie und Geschichte. Hrsg. Manfred Frings

393 Seiten gebunden, ISBN 978-3-416-03219-3
€ 49.90

bestellen

Band XIII: Schriften aus dem Nachlass. Band 4: Philosophie und Geschichte: Politik und Moral; Die Idee des ewigen Friedens (1926-28); Grundlagen der Geschichtswissenschaft (1909). 


Max Scheler
Schriften aus dem Nachlass. Band 5: Varia I: Logik I Hrsg. Manfred Frings

471 Seiten gebunden, ISBN 978-3-416-03220-9
€ 59.90

bestellen

Band XIV: Schriften aus dem Nachlass. Band 5: Varia I: Logik I (1905-06); Biologievorlesung (1908/09); Vorlesung Sozialphilosophie (1921/22) 


Max Scheler
Schriften aus dem Nachlass. Band 6: Varia II: Vorlesung Allgemeine Psychologie

334 Seiten gebunden, ISBN 978-3-416-03221-6
€ 49.90

bestellen

Band XV: Schriften aus dem Nachlass. Band 6: Varia II: Vorlesung Allgemeine Psychologie (1922), Vorlesung Philosophie des 19. Jahrhunderts (1930), sowie weitere Manuskripte. 






Max Scheler
Schriften aus dem Nachlass. Vol. V: Varia I. Hrsg. Manfred Frings

471 Seiten ISBN 978-3-416-02288-0
EUR 59.90

bestellen

 


Max Scheler
Schriften aus dem Nachlass. Vol. VI: Varia II. Hrsg. Manfred Frings

224 Seiten ISBN 978-3-416-02499-0
EUR 49.90

bestellen

 


Max Scheler
Schriften zur Soziologie und Weltanschauungslehre. Hrsg. Maria Scheler

455 Seiten ISBN 3-416-01992-X
EUR 61.00

bestellen

 


Max Scheler
Schriften zur Soziologie und Weltanschauungslehre. Hrsg. Maria Scheler

455 Seiten broschiert, ISBN 978-3-416-03212-4
€ 59.90

bestellen

Band VI: Schriften zur Soziologie und Weltanschauungslehre. (1963, 3. Aufl. 1986) enthält drei Aufsatzsammlungen: Moralia (1923); Nation und Weltanschauung (1923); Christentum und Gesellschaft (1924). 


Max Scheler
Späte Schriften. Hrsg. Manfred Frings

384 Seiten ISBN 3-416-02560-1
0.00

bestellen

 


Max Scheler
Späte Schriften. Hrsg. Manfred Frings

384 Seiten broschiert, ISBN 978-3-416-03215-5
€ 59.90

bestellen

Band IX: Späte Schriften. (1976): Die Stellung des Menschen im Kosmos (1928); Philosophische Weltanschauung (1929); Idealismus-Realismus (1928). 


Max Scheler
Vom Ewigen im Menschen. Hrsg. Maria Scheler

488 Seiten ISBN 3-416-02929-1
EUR 65.00

bestellen

 


Max Scheler
Vom Ewigen im Menschen. Hrsg. Maria Scheler

488 Seiten broschiert, ISBN 978-3-416-03211-7
€ 59.90

bestellen

Band V: Vom Ewigen im Menschen. (1954, 5. Aufl. 1968) Reue und Wiedergeburt (1917), Vom Wesen der Philosophie und der moralischen Bedingung des philosophischen Erkennens (1917); Probleme der Religion (1921); Die christliche Liebesidee und die gegenwärtige Welt (1917); Vom kulturellen Wiederaufbau Europas (1918). 


Max Scheler
Vom Umsturz der Werte. Hrsg. Maria Scheler

450 Seiten ISBN 3-416-01936-9
EUR 66.00

bestellen

 


Max Scheler
Vom Umsturz der Werte. Hrsg. Maria Scheler

450 Seiten broschiert, ISBN 978-3-416-03209-4
€ 59.90

bestellen

Band III: Vom Umsturz der Werte. (1955, 5. Aufl. 1972): Abhandlungen und Aufsätze: Zur Rehabilitierung der Tugend (1913); Das Ressentiment im Aufbau der Moralen (1912); Zum Phänomen des Tragischen (1914); Zur Idee des Menschen (1914); die Idole der Selbsterkenntnis (1912); Versuche einer Philosophie des Lebens (1913); Der Bourgeois (1914). 


Max Scheler
Wesen und Form der Sympathie. Hrsg. Manfred Frings

372 Seiten broschiert, ISBN 978-3-416-03213-1
€ 59.90

bestellen

Band VII: Wesen und Form der Sympathie. (1973) Die deutsche Philosophie der Gegenwart. 


Max Scheler
Wesen und Formen der Sympathie. Hrsg. Manfred Frings

372 Seiten ISBN 3-416-01940-7
EUR 55.00

bestellen

 



Aktuelle Neuheiten

Aphorismen

Warenkorb bearbeiten




Wir empfehlen
Ruf mich bei deinem Namen
In einem Sommer zwischen Obsession und Angst, Verlangen und Verzweiflung suchen zwei Menschen nach dem Augenblick der absoluten Erfüllung.

18.90 €