Home
 Suche Bouvier Verlag
   

Autorenverzeichnis
Neuerscheinungen
Unterhaltung&Literatur
Regionalia
Junges Forum Literatur
Literatur- u. Sprachwissenschaften
Literaturwissenschaften
Philosophie
Ludwig Klages
Max Scheler
Max Scheler Studienausg
Hermann Schmitz
Hermann Schmitz Studienausgabe
Psychologie
Wilhelm Salber
Geschichte/Politik
Forum Junge Politikwissenschaft
Kunst
Service
Kulturnews
Presseservice
Links
Ernst-Robert-Curtius-Preis
Über uns
Kontakt
Kontaktformular
Twitter
Bestellformular
Impressum
AGB
 
 
 


Wilhelm Salber
Märchenanalyse, hrsg. von Daniel Salber
Werksausgabe Wilhelm Salber, Band 12
198 Seiten ISBN 978-3-416-02899-8
€ 19.90

bestellen

3. Aufl. 2018
Märchen sind wie das Leben und zugleich sind sie uns fremd.
Dadurch werden wir aufmerksam auf das, was uns die Märchen wohl sagen wollen. Aber was sie sagen, kann man nur durch eine methodische Analyse erfahren.
Das Besondere an der Märchenanalyse ist, dass Märchen hier nicht im Hinblick auf ihre Erzählfassung interpretiert werden oder durch die Deutung von Symbolen. Die Märchen-analyse sucht vielmehrgrundlegende Lebensverhältnisse in den Märchen auf.Es sind paradoxe Bilder des Lebens, die hier im Austausch, mit Lebensgeschichten sichtbar gemacht werden. Märchen sind keine Illusionen. Märchen sind Realität.
Prof. Dr. Wilhelm Salber, 1928 – 2016, war dreißig Jahre
Direktor des Psychologischen Instituts der Universität Köln.
Er entwickelte dort das Konzept einer Psychologischen
Morphologie, das der Erforschung der Alltagskultur, der
Medien und Künste des Seelischen sowie der Geschichte
seelischer Selbstbehandlung einen neuen wissenschaftlichen
Rahmen bietet. Die Ergebnisse vieler Untersuchungen hat er
in 38 Büchern und 235 Abhandlungen dargestellt.  



Aktuelle Neuheiten

Aphorismen

Warenkorb bearbeiten




Wir empfehlen