Home
 Suche Bouvier Verlag
   

Autorenverzeichnis
Neuerscheinungen
Unterhaltung&Literatur
Regionalia
Junges Forum Literatur
Literaturwissenschaften
Philosophie
Ludwig Klages
Max Scheler
Max Scheler Studienausg
Hermann Schmitz
Hermann Schmitz Studienausgabe
Psychologie
Wilhelm Salber
Geschichte/Politik
Forum Junge Politikwissenschaft
Kunst
Service
Kulturnews
Presseservice
Links
Ernst-Robert-Curtius-Preis
Über uns
Kontakt
Kontaktformular
Twitter
Bestellformular
Impressum
AGB
 
 
 


Bürgerstiftung Rheinviertel (Hg.)
Gemeinde im Aufbruch
Selbsthilfe in der Epochenwende, mit Beiträgen von Stephan Eilers und Wolfgang Picken
160 Seiten kartoniert, ISBN 978-3-416-03201-8
€ 9.90

bestellen

Nichts ist in der Gesellschaft so wie es einmal war. Klar, dass der Wandel auch die Gemeindearbeit der Kirchen erfasst hat. Aber eine neue Situation heißt nicht, dass nun alles schlechter wird. Gemeinden, die es richtig anpacken, können aus Sparzwängen und Reformnöten gestärkt hervor gehen. Nur ein guter Wille reicht freilich nicht, es braucht auch Geld. Eine sehr gute Möglichkeit, das zu beschaffen ist die Gründung einer Stiftung. Am Beispiel der „Bürgerstiftung Rheinviertel“ in Bonn Bad Godesberg wird in dem Buch beschrieben, wie sich eine Gemeinde neu findet und gemeinsam zu neuen Ufern aufbricht. Wie sich eine Gemeinde gegen das Jammern und für das Handeln entscheidet und andere ermutigen möchte, es ihnen gleich zu tun.  



Aktuelle Neuheiten

Aphorismen

Warenkorb bearbeiten




Wir empfehlen
Licht im August
Licht im August ist ein spannendes, sprachgewaltiges und immer noch verstörendes Werk.

19.90 €