Home
 Suche Bouvier Verlag
   

Autorenverzeichnis
Neuerscheinungen
Unterhaltung&Literatur
Regionalia
Junges Forum Literatur
Literaturwissenschaften
Philosophie
Ludwig Klages
Max Scheler
Max Scheler Studienausg
Hermann Schmitz
Hermann Schmitz Studienausgabe
Psychologie
Wilhelm Salber
Geschichte/Politik
Forum Junge Politikwissenschaft
Kunst
Service
Kulturnews
Presseservice
Links
Ernst-Robert-Curtius-Preis
Über uns
Kontakt
Kontaktformular
Twitter
Bestellformular
Impressum
AGB
 
 
 


Hans-Gert Pöttering
Im Dienste Europas
Reden und Aufsätze
180 Seiten gebunden, ISBN 978-3-416-03251-3
€ 19.90

bestellen

Das Europäische Parlament ist die Stimme
der Bürgerinnen und Bürger in der
Europäischen Union. Sein Präsident in
den Jahren 2007 bis 2009 hat seine Arbeit
an der Spitze des Europäischen
Parlaments unter zwei zentrale Themen
gestellt: Den unbedingten Einsatz für
die Menschenwürde und den interkulturellen
Dialog. Beide Anliegen sind für
Hans-Gert Pöttering Ausdruck seines
persönlichen Politikverständnisses. Beide
Anliegen sind zugleich Ausdruck des
Auftrages an die Rolle der Europäischen
Union – im Innern und als Partner in aller
Welt. In weit beachteten Reden hat der
Präsident des Europäischen Parlaments
Akzente gesetzt. Sie prägen den Kurs der
Europäischen Union und sie bestimmen
das Bild Europas in der Welt.
Hans-Gert Pöttering, geboren 1945 in Bersenbrück (Niedersachsen) gehört dem Europäischen Parlament
seit der ersten Direktwahl 1979 an. Für die Zeit von Januar 2007 bis Juni 2009 wurde er zum Präsidenten
des Europäischen Parlaments gewählt.
Von 1999 bis 2007 war er Fraktionsvorsitzender der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) und
der europäischen Demokraten (EVP-ED) im Europäischen Parlament. Hans-Gert Pöttering ist Mitglied
im Präsidium der EVP-Fraktion sowie im Präsidium der CDU Deutschlands.
Hans-Gert Pöttering studierte Rechtswissenschaften, Politik und Geschichte an den Universitäten Bonn,
Genf sowie dem dortigen Institut des Haute Études Internationales, und an der Columbia University
New York. Er promovierte 1974. 1989 wurde Hans-Gert Pöttering zum Lehrbeauftragten und 1995 zum
Honorarprofessor der Universität Osnabrück berufen. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Veröffentlichungen zur europäischen Politik.  



Aktuelle Neuheiten

Aphorismen

Warenkorb bearbeiten




Wir empfehlen
Zwillingsstern
Bar-Gil erzählt von Zwillingen, die, getrennt adoptiert, auseinandergerissen werden und durch einen unerhörten Zufall doch zueinanderfinden.

19.90 €