Home
 Suche Bouvier Verlag
   

Autorenverzeichnis
Neuerscheinungen
Unterhaltung&Literatur
Regionalia
Junges Forum Literatur
Literaturwissenschaften
Philosophie
Ludwig Klages
Max Scheler
Max Scheler Studienausg
Hermann Schmitz
Hermann Schmitz Studienausgabe
Psychologie
Wilhelm Salber
Geschichte/Politik
Forum Junge Politikwissenschaft
Kunst
Service
Kulturnews
Presseservice
Links
Ernst-Robert-Curtius-Preis
Über uns
Kontakt
Kontaktformular
Twitter
Bestellformular
Impressum
AGB
 
 
 


Walter Hinck
Jahrgang 1922. Autobiographische Skizzen

80 Seiten geb., ISBN 978-3-416-03345-9
€ 17.90

bestellen

Ein Band aus der „Chronik-Bibliothek des 20. Jahrhunderts“ gibt einen „vollständigen Überblick über die weltweit wichtigen Ereignisse in Politik und Wirtschaft, Kultur und Sport, Alltag und Gesellschaft“. Der großformatige, chronologisch geordnete Band liefert ein umfassendes Bild der Verhältnisse, in die der Jahrgang 1922 hineingeboren wurde. Im Buch des Verfassers, „Jahrgang 1922“, geht der Blick vom Allgemeinen ins Besondere, von Generationsbedingungen zu den individuellen. Das Autobiographische kommt zu seinem Recht überall dort, wo gezeigt wird, wie bestimmte geschichtliche Zusammenhänge, die auf das Jahr 1922 zurückverweisen, ein Individuum, den Verfasser, befördert oder behindert, also seinen Lebensverlauf geprägt haben. Welche geistig-kulturellen Neigungen hat es begünstigt? Welche Sprengsätze fürs Leben sind gelegt? Hitler und Mussolini in Berlin, wider die neue Burschenherrlichkeit, die verlorene Ehre des Soldaten Ahlborn, Russische Impressionen sind einige Kapitel. Gespiegelt werden die Erinnerungen in Impressionen der 2000er Jahre.  



Aktuelle Neuheiten

Aphorismen

Warenkorb bearbeiten




Wir empfehlen
Viva Polonia
Steffen Möller lebt seit 1994 freiwillig in Polen und ist mittlerweile zum zweitbekanntesten Deutschen avanciert - gleich nach dem Papst!

14.90 €