Home
 Suche Bouvier Verlag
   

Autorenverzeichnis
Neuerscheinungen
Unterhaltung&Literatur
Regionalia
Junges Forum Literatur
Literatur- u. Sprachwissenschaften
Literaturwissenschaften
Philosophie
Ludwig Klages
Max Scheler
Max Scheler Studienausg
Hermann Schmitz
Hermann Schmitz Studienausgabe
Psychologie
Wilhelm Salber
Geschichte/Politik
Forum Junge Politikwissenschaft
Kunst
Service
Kulturnews
Presseservice
Links
Ernst-Robert-Curtius-Preis
Über uns
Kontakt
Kontaktformular
Twitter
Bestellformular
Impressum
AGB
 
 
 


Wilhelm Salber, Daniel Salber
Klinische Psychologie
Vorlesungen
394 Seiten kart., ISBN 978-3-416-04065-5
€ 24.00

bestellen

Klinische Psychologie von Grund auf neu.
Was bedeutet überhaupt „Klinische“ Psychologie? Was heißt „Behandlung“? Wie ist Behandlung strukturiert? Von fundamentalen Fragen ausgehend nähert sich Wilhelm Salber in seiner Vorlesung von 1978/79 dem Konzept der morphologischen „Intensivberatung“. Wie nebenbei gibt er eine beschreibungsnahe Deutung der Psychoanalyse FREUDs aus Sicht der von ihm begründeten Psychologischen Morphologie.
Morphologie ist kein starres Lehrgebäude, sondern eine Psychologie, die aus dem Leben erwächst. Wie der Jazz lebt sie von der Improvisation. Die Kunst des genauen Hinhörens, Verrückens, Zuspitzens kommt besonders in der psychologischen Behandlung zum Zuge. Die „Klinische Psychologie“ ist daher eines der spannendsten Kapitel der Psychologischen Morphologie.
Das lang erwartete Buch (nicht nur) für morphophile Praktiker erscheint zur Tagung der Wilhelm Salber Gesellschaft am 11. Mai im Bouvier Verlag, Bonn.
Herausgeber ist Daniel Salber.  



Aktuelle Neuheiten

Aphorismen

Warenkorb bearbeiten




Wir empfehlen
Bonn Lexikon
Durchgehend farbig, 1.400 Fotos, über 1.500 Stichworte, Straßen, Plätze Sehenswürdigkeiten, Kultur, Firmen, Institutionen, Organisationen, Museen, Sam
690 Seiten

19.90 €